Was dürfen wir für Sie tun

ZIELGRUPPEN

Grundsätzlich sollte eine systematische Zielgruppenanalyse immer der Startpunkt eines Web-Projektes sein und sollte vor allem zwei Fragen beantworten:

- Wer ist Ihre Zielgruppe?
- Was sind die Bedürfnisse dieser Zielgruppe?

Die erste Frage ist eigentlich einfacher zu beantwortenden. Warum? Nun, weil der Besitzer einer Webseite typischerweise am Besten weiß welche Menschen er mit seinem Angebot ansprechen und erreichen möchte. Vorhandenes Erfahrungen sind natürlich ein sehr guter Ausgangspunkt. Trotzdem wird auch bei der Beantwortung dieser Frage oft zu schnell und zu häufig aus der Hüfte geschossen. Ziel ist es nicht nur die eigenen Zielgruppen festzulegen, sondern diese und ihre Eigenschaften auch entsprechend zu dokumentieren.

Hier mal eine Frage:
"Wie viele Stunden wollen Sie selbst in die Gestaltung Ihrer Webseite investieren?"

.... weiterlesen

KUNDENANSPRACHE

Die richtige Ansprache der Kunden ist eines der wichtigsten Kriterien im Online-Marketing und ein Baustein zum Erfolg. Abhängig von Ihren Zielgruppen muss der Nutzen für den Besucher optimal dargestellt und ausgesprochen werden, um die Erwartungshaltung der Besucher zu erfüllen. Sonst verlässt Ihr Besucher die Webseite schnell wieder und ein möglicher Kunde geht verloren.

NAVIGATION

Eine klare und einfache Navigation ist wichtig für den Erfolg einer Webseite. Eine komplizierte, unklare und verspielte Navigation wird Besucher dagegen verwirren, ablenken und dazu auffordern, Ihre Seite zu verlassen. Es gilt: Wer nicht schnell das findet, was er sucht (Informationen, Funktionen, Produkte etc.), der ist auch sehr schnell wieder weg.

INHALTE

Der auf einer Webseite präsentierte Inhalt ist eine Stellschraube für deren Erfolg. Warum: "Weil gute, spannende und interessante Inhalte die Besucher auf einer Webseite halten und konkrete Handlungen, beispielsweise zu einer Kontaktaufnahme auffordern können." Außerdem: "Weil die Texte einer Webseite sehr starken Einfluss auf die Position einer Webseite in den Liste der Suchmaschinen haben können." Zu beantwortende Fragen sind: "Wie werden die Inhalte der Homepage präsentiert? Welche aktuellen Informationen können angeboten werden? Welche Informationsmenge ist passend und sollte genau geprüft werden? Welche Textdichte ist ideal?

SUCHMASCHINEN

Leider wird das Thema Suchmaschinenmarketing oft entweder gar nicht oder eher falsch angegangen (trotz der großen potentiale für Ihre Kundengewinnung und Kundenbindung). Das Thema wird oft erst gar nicht angegangen, weil Unternehmen einfach die Zeit dazu fehlt. Falsch angegangen wird das Thema oft weil entsprechendes Wissen fehlen! Trotzdem sollte Suchmaschinenmarketing als wichtiges Pflichtthema auf der Agenda stehen.

Zwei grundsätzliche Richtungen sind dabei zu unterscheiden: Einmal die Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising; SEA) und zum anderen die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization; SEO). Während Sie beim Thema SEA  die Links von Suchmaschinen einkaufen (z. B. bei Google über Google Adwords), optimieren Sie beim Thema SEO v.a. die Platzierung der eigenen Webseite in den Suchergebnissen von Suchmaschinen.

FUNKTIONEN

Die Funktionen einer Webseite müssen Benutzern einen Mehrwert bieten. Wichtig ist, die Funktionen müssen von Ihrem Besucher leicht zu verstehen sein und diesen einen besonderen Nutzen bieten. Intuitive, leicht verständliche Funktionen dienen dazu sich von der Konkurrenz zu unterscheiden und Besucher bzw. Kunden zu binden.